Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Analysen weiter. Weitere Informationen

QuintilesIMS: Marktstruktur rezeptfreier Produkte aus Apotheken

Die neueste Marktanalyse von QuintlesIMS zeigt, dass im Jahr 2016 rezeptfreie Produkte im Wert von 12,9 Mrd. Euro (zu effektiven Verkaufspreisen) über Offizin-Apotheken und den Versandhandel vertrieben wurden. Das bedeutet einen Umsatzzuwachs von knapp 4 %.

Packungen wurden 1,2 Mrd. abgegeben, was einer Steigerung von 1% zum Vorjahr entspricht.Bei fast allen analysierten Kategorien ist ein Umsatzwachstum festzustellen. Bei den Gesundheitsmitteln konnte der Versandhandel insgesamt seinen Umsatz um 22% und den Absatz um 19% steigern.

Auch bei den OTC-Arzneien legt den Versandhandel zu und verbucht Umsatzsteigerungen im unteren einstelligen Bereich, während der Absatz mehr oder weniger stagniert.

Teilen auf: