pronova BKK-Studie: Zuspruch für Medikamentenversand

Die pronova BKK hat eine Studie veröffentlicht, bei der bundesweite 1.000 Deutschen ab 18 Jahren online befragt wurden, bevölkerungsrepräsentativ nach Geschlecht, Alter und Bundesland. Daraus geht hervor, dass 3/4 der Befragten sich für den Arzneimittelversand verschreibungspflichtiger Präparate aussprechen.

Zusätzlich wünschen sich die Befragten, dass Rezepte an Online-Apotheken per E-Mail eingereicht werden können. Die Pressemitteilung zur Studie finden Sie hier.

Genderhinweis
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in unseren Inhalten bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern überwiegend die männliche Form. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.

Teilen auf: