bevh: Monopolkommission bestätigt Irrweg beim Rx-Versandverbot

In seiner Pressmitteilung vom 04. Juli unterstreicht der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) die Aussage der Monopolkommission, dass die Bundesregierung auf ein Rx-Versandverbot verzichten solle. 

Es gibt keine Rechtfertigung für einen solchen Eingriff, der sowohl die Berufsfreiheit der Versandapotheker, als auch die Wahlfreiheit der Patienten. 

Die vollständige Meldung finden Sie hier.

Teilen auf:
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen