QuintilesIMS: Entwicklung des Pharmamarktes in Deutschland im ersten Quartal 2017

Wie QuintilesIMS in ihrem Pharma-Marktbericht für das erste Quartal 2017 zeigt, bestellten Verbraucher 7 % mehr OTC-Produkte über den Versandweg als in den ersten drei Monaten des Vorjahres. Dadurch ergibt sich eine Umsatzsteigerung von 13 % (448 Mio. Euro zum effektiven Verkaufspreis) über alle Produktsparten der Arznei- und Gesundheitsmittel, Kosmetik- und Körperpflegeprodukte, Artikel des medizinischen Sachbedarfs und Präparaten für die Ernährung.

Die größte Produktsparte im OTC-Apothekenversand stellen Arzneimittel dar. Ihr Mengenanteil liegt bei 64 %, der Umsatzanteil bei 54 %. Die höchsten Zuwächse erreichen derzeit Gesundheitsmittel und Kosmetik-/Körperpflegeprodukte, die nach Umsatz und Absatz niedrig zweistellig wachsen. Lesen Sie hier den ganzen Bericht.

Teilen auf:
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen