IQVIA Marktbericht: Erstes Halbjahr 2019

Der IQVIA Marktbericht informiert in kompakter Weise über die aktuelle Entwicklung im deutschen Arzneimittelmarkt. Der Bericht beinhaltet Analysen zu den Bereichen Pharmagesamtmarkt, Klinik- und Apothekenmarkt sowie zum GKV-Markt.

Der Bericht zeigt, dass der Umsatz mit Arzneimitteln in der Apotheke im ersten Halbjahr 2019 um 5 % über dem Vorjahresniveau liegt. Insgesamt gingen 814 Mio. Packungen Arzneimittel im Wert von 18,6 Mrd. Euro über die Apothekentheken und den Versandhandel an Patienten. Der OTC-Versandhandel wächst in diesem Zeitraum nach Umsatz um 4 % (982 Mio. Euro). Gleichzeitig orderten Verbraucher rund 5 % mehr Packungen über den Versandweg. Gut 60 % der Menge sind rezeptfreie Arzneimittel, gefolgt von Gesundheitsmitteln und Kosmetik-/Körperpflegepräparaten, auf die weitere 18 % bzw. 14 % der Menge entfallen. Bei 5 % der Packungen handelt es sich um Produkte des medizinischen Sachbedarfs.

Den kompletten Bericht finde Sie hier.

Genderhinweis
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in unseren Inhalten bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern überwiegend die männliche Form. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.

Teilen auf: