Auf dem 11. BVDVA-Kongress erörterten Experten Lösungsvorschläge zur innovativen Arzneimittelversorgung

Versandapotheken als Treiber der Digitalisierung

Berlin, 17. Mai 2018 | Einige der zentralen Themen des deutschen Gesundheitssystems standen während des ersten Tags des 11. BVDVA-Kongress in Berlin zur Debatte. Besonders aufschlussreich war das Gespräch von Vertretern aller Bundestagsfraktionen: Wie will die Politik dauerhaft und zukunftsfähig den Arzneimittelversand gestalten? Weiter bearbeiteten über 40 Referenten aus Versandapotheken, Pharmaindustrie, Logistik, IT, Gesundheits-Management und Marketing die brennenden Fragen rund um E-Health, Online-Marketing und digitale Strategien.

Wieder setzte der #bvdva18 die Themen für die Zukunft des Arzneiversands. „Die Versandapotheken beabsichtigen, ihre Rolle als digitale Treiber im Apothekenmarkt weiter auszubauen“, sagt der Apotheker Christian Buse, der gerade erneut als Vorsitzender des BVDVA gewählt wurde. Entsprechend diskutierten die Teilnehmer am ersten Tag des #bvdva18 die Themen Digitalisierung und medizinische Versorgung, Markenaufbau und SEO-Strategie, Logistik und Plattformökonomie, Mehrkanalvertrieb und Kundenwunsch, Apps und Conversion sowie Wettbewerbs- und Markenrecht.

Den Höhepunkt des ersten Tages des #bvdva18 bildete die politische Diskussionsrunde. Es nahmen Abgeordnete des Deutschen Bundestags von SPD, CDU/CSU, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und AfD teil. Sie stellten sich der Frage „Wie wird die Gesundheits- und Arzneimittelpolitik in der 19. Wahlperiode aus dem Deutschen Bundestag heraus gestaltet?“ Überwiegend zeichnet sich eine Entwicklung pro Rx-Versand ab. „Inhaltlich gilt für mich weiterhin: Ein Verbot des Rx-Versandhandels ist ein Rezept von gestern“, sagte Dr. Edgar Franke MdB, SPD.

Die Diskussionsrunden und kompakten Kurzvorträge wurden von einer Partnerausstellung gerahmt. Es blieb und bleibt auf #bvdva18 viel Raum und Zeit für das Networking. Heute rundet eine attraktive Abendveranstaltung mit BBQ an der Spree den #bvdva18 ab.

Morgen geht es am zweiten Tag des #bvdva18 weiter mit den Themen Content- und Online-Marketing, Digitalisierung und Führung. Den Abschlussvortrag hält der bekannte Unternehmer und Arzt Dr. Dr. Cay von Fournier zum Thema „UnternehmerEnergie - Führung, die wirkt“.

 

Sponsoren des #bvdva18

Gold Sponsoren:           solvendi, Arvato Financial Solutions, DHL, Hermes

Silber Sponsoren:         Snooze, Qineva, zitecs, SSI Schäfer, awinta, kuehlhaus, COMSOL, Becton Dickinson Rowa

Bronze Sponsoren:       zenloop, Kairion

Über den BVDVA

Der Bundesverband Deutscher Versandapotheken (BVDVA) ist seit 2004 Interessenvertreter und Dienstleister der zugelassenen deutschen Versandapotheken und schützt deren beruflichen, wirtschaftlichen und politischen Interessen. Der BVDVA arbeitet auf Landes- und Bundesebene und engagiert sich für die Sicherstellung einer hohen Qualität der pharmazeutischen Versorgung im Arzneimittelversandhandel, wobei die bestmögliche pharmazeutische Beratung und Betreuung der Patienten im Fokus steht.

Rückfragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! – Udo Sonnenberg | www.bvdva.de/aktuelles/presse

Teilen auf:
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen