Arzneimittelversandhandel: Der 13. BVDVA-Jahreskongress im Juni 2020 fokussiert auf eine innovative Arzneimittelversorgung #bvdva20

Berlin, 13. November 2019 | Einige der zentralen Themen des deutschen Gesundheitswesens werden am 18. und 19. Juni 2020 im Berliner Steigenberger Hotel zwischen Hauptbahnhof und Kanzleramt diskutiert. Zum 13. BVDVA-Kongress werden wieder rund 330 Teilnehmer aus Versandapotheken, der Pharmaindustrie, Logistik, IT, Gesundheits-Management und Marketing erwartet. Hinzu kommen geplant rund 40 Referenten, die diese Themen adressieren. Damit baut der #bvdva20 die Wissensbasis weiter aus, mit der innovative Apotheker ihre Rolle im Gesundheitsmarkt festigen.

„Das Programm des Jahrestreffens der Arzneimittelversandhandelsbranche spannt den Bogen über das Spektrum der für Apotheken interessanten Themen: Vom Ausbau der digitalen Prozesse in der Arzneimittelversorgung und dem Patienten-Datenmanagement über das Online-Marketing bis hin zur Mitarbeitermotivation und -führung. Das Programm im Entwurf ist bereits online. Wir haben den Anmeldungsprozess weiter verbessert und noch komfortabler für Teilnehmer, Sponsoren und Referenten gestaltet“, kündigt Udo Sonnenberg, Geschäftsführer des BVDVA, den Kongress an.

Der #BVDVA20 bietet wieder reichlich Raum für Austausch, Netzwerk und Weiterbildung an zwei Tagen. Die Diskussionsrunden, Workshops und kompakte Kurzvorträge werden von einer Partnerausstellung begleitet, für die es 2020 einen neuen Raum gibt. Außerdem findet am ersten Tag abends im Zollpackhof das schon traditionelle BBQ an der Spree statt.

Jetzt anmelden: Early Bird-Phase läuft bis Jahresende
Bis zum 31.12.2019 erhalten alle Teilnehmer um 100 Euro ermäßigte Tickets. Zur Anmeldung gelangt man unter https://bvdva-kongress.de/anmeldung.

BVDVA-Kongress
18.-19. Juni 2020
Steigenberger Hotel am Kanzleramt, Berlin
Programm: https://bvdva-kongress.de/bvdva20/programm
Anmeldung: https://bvdva-kongress.de/anmeldung

Über den BVDVA
Der Bundesverband Deutscher Versandapotheken (BVDVA) ist seit 2004 Interessenvertreter und Dienstleister der zugelassenen deutschen Versandapotheken und schützt deren beruflichen, wirtschaftlichen und politischen Interessen. Der BVDVA arbeitet auf Landes- und Bundesebene und engagiert sich für die Sicherstellung einer hohen Qualität der pharmazeutischen Versorgung im Arzneimittelversandhandel, wobei die bestmögliche pharmazeutische Beratung und Betreuung der Patienten im Fokus steht.

Rückfragen: presse(at)bvdva.de – BVDVA-Geschäftsstelle | www.bvdva.de/aktuelles/presse.

Teilen auf:
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen