Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Analysen weiter. Weitere Informationen

Verbrauchertipps zum sicheren Medikamentenversand

Arzneimittel dürfen nur durch Apotheker an den Verbraucher abgegeben werden. Apotheker in zugelassenen Versandapotheken und in der Apotheke vor Ort garantieren die hohe Qualität der Medikamente und die umfassende pharmazeutische Beratung und Betreuung der Patienten.

Eine zugelassene, vertrauenswürdige Apotheke erkennen Sie neben dem EU-Sicherheitslogo auf der Website oder im Shop einer Online-Apotheke an den Pflichtangaben im Impressum. Hier müssen folgende Angaben gemacht werden:

  • Name des Apothekers.
  • Name und vollständige Anschrift der Apotheke.
  • Anschrift der zuständigen Aufsichtsbehörde und Apothekerkammer.

Für den Medikamentenversand zugelassene Online-Apotheken finden Sie auf den Seiten des Deutschen Instituts für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) unter folgendem Link.

Auch die Mitglieder des BVDVA sind ausnahmslos zugelassene Versandapotheken.

Teilen auf: