Pressemitteilungen

Berlin, 11. März 2021 | Das Digitalevent der Versandapotheken greift am 24. und 25. Juni wieder einige der zentralen Themen des deutschen Gesundheitssystems auf. Rund 40 Experten aus Versandapotheken, der Pharmaindustrie, Logistik, IT, Gesundheits-Management und Marketing inspirieren in Diskussionen und vermitteln Wissen in Vorträgen – alles live. Sponsoren bekommen digitalen Messestand.

Berlin, 30.12.2020 | Bereits im Dezember haben deutsche Versandapotheken die Verordnung des Bundesgesundheitsministeriums umgesetzt. Sie versenden FFP2-Masken gratis, hygienisch verpackt und vor allem kontaktlos. Letzteres ist gerade in der Pandemie wichtig, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren. Seit dem 15. Dezember haben alle Versicherten, die älter als 60 Jahre und Risikopatienten sind, einen gesetzlichen Anspruch auf kostenfreie FFP2-Masken, die besser vor dem Coronavirus schützen.

Berlin, 15.12.2020 | Vor etwa über zwei Wochen passierte das Vor-Ort-Apotheken-Stärkungsgesetz (VOASG) den Bundesrat. Zwischenzeitlich hat es der Bundespräsident ausgefertigt und es wurde gestern im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Das VOASG soll einen Beitrag für die flächendeckende Arzneimittelversorgung leisten.

Berlin, 15. Oktober 2020 | Heute startet ab 10 Uhr der erste BVDVA-Kongress online mit einer Live-Übertragung aus dem Talk-Studio in Berlin. Mit dabei sind rund 25 Referentinnen und Referenten, die wertvolle Impulse und Informationen rund um die innovative Arzneimittelversorgung geben.

Berlin, 13. August 2020 | Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie findet der BVDVA-Kongress am 15. Oktober erstmals online statt. „Die Online-Version unseres Kongresses soll eine bleibende Einrichtung im Herbst jedes Jahres werden“, sagt Christian Buse, Apotheker und Vorstand des BVDVA. Um der gerade in der Pandemie so wichtigen Branche ein Forum für den Austausch zu bieten, wird sich #bvdvaON fortan mit der physischen Veranstaltung im Frühjahr abwechseln.

Berlin, 25.05.2020 | Die Bürger verhalten sich während der Corona-Pandemie vorbildlich: Sie vermeiden alle überflüssigen Kontakte. Das gilt auch für den Einkauf von Medikamenten. Versandapotheken können kontaktlos Medikamente liefern. Es fehlt aber noch die elektronische Verordnung. Sie muss rasch kommen – für alle über die Telematikinfrastruktur. Im Bundestag findet diese Woche eine Anhörung dazu statt.

Berlin, 7. April 2020 | Wegen der aktuellen Corona-Pandemie verschiebt der Bundesverband Deutscher Versandapotheken seinen Jahreskongress vom 18./19. Juni auf den 15./16. Oktober 2020. Veranstaltungsort bleibt das Steigenberger Hotel am Kanzleramt. Alle bisherigen Buchungen können problemlos bestehen bleiben.

Berlin, 3. April 2020 | Das Bundeskabinett hat am Mittwoch beschlossen: Der verpflichtende Einsatz des E-Rezepts ab dem Jahr 2022 ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur weiteren Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens. Das E-Rezept wäre schon in der aktuellen Corona-Pandemie sehr hilfreich, da unnötige persönliche Kontakte vermieden werden könnten.

Berlin, 19. März 2020 | Wegen der Corona-Krise sind Apotheken nun besonders gefragt. Einerseits wegen stark gestiegener Bestellungen, andererseits auch wegen eines erhöhten Beratungsbedarfs. „Wer zur Risikogruppe gehört und Sozialkontakte meiden muss, kann sich über Teledoktoren, telefonische Beratung und die Bestellung über Versandapotheken oder Botendienste von lokalen Apotheken schützen“, sagt Christian Buse, Vorstand des BVDVA und Apotheker.

Berlin, 27. Januar 2020 | Heute im Laufe des Vormittags wird der 20-jährige Pharmaziestudent Benedikt Bühler im Petitionsausschuss des Bundestages zu seiner Petition für ein Verbot des Rx-Versandhandels befragt. Dabei ist das Thema schon länger vom Tisch. Auch der Apothekerverband ABDA unterstützt Bühlers Petition nicht.

Teilen auf: