Aktuelles

Waldems-Esch, 11.02.2016. Was erwarten Pharma-Manager von 2016? Gemeinsam mit INSIGHT Health und Infothek suchte die Fachzeitschrift PM-Report Indikatoren für die Marktentwicklung. Die Befragung von 39 Verantwortlichen der pharmazeutischen Branche gibt einen Überblick zu deren Erwartungen. Insbesondere schreiben die Hersteller möglichen Veränderungen politischer Rahmenbedingungen eine starke Bedeutung für ihre Geschäftsentwicklung zu.

SECURPHARM E.V. (Pressemitteilung)

Heute wurde die delegierte Verordnung (EU) 2016/161 zur Umsetzung für Sicherheitsmerkmale auf der Verpackung von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. Damit beginnt für die Akteure der Arzneimittelversorgung die dreijährige Umsetzungsfrist. Ab 09.02.2019 dürfen in Deutschland nur noch verschreibungspflichtige Arzneimittel in Verkehr gebracht werden, die auf ihrer Packung eine individuelle Seriennummer tragen und deren Unversehrtheit erkennbar ist. Zur vollständigen Pressemitteilung.

Das vollständige Dokument, die delegierte Verordnung (EU 2016/161), die heute im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht wurde, finden Sie hier (deutsch).

Dr. Jochen Pfeifer hat vor einiger Zeit eine Versanderlaubnis beantragt. Wir haben ihn gefragt, was ihn zu diesem Schritt bewogen hat und wie er zu den Kritikpunkten am Arzneimittelversand steht.

Berlin - Die meisten Apotheker stehen dem elektronischen Rezept eher skeptisch gegenüber – schließlich trommeln die Versender dafür. Beim Kongress des Bundesverbands Managed Care (BMC) in Berlin warb der CDU-Gesundheitsexperte Michael Hennrich für das E-Rezept. Er sieht darin auch eine Maßnahme gegen Retaxationen.

160120 IMS Health Marktzahlen Nov2015

Aktuelle Marktzahlen für November 2015 von IMS Health

Genderhinweis
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in unseren Inhalten bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern überwiegend die männliche Form. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.

Teilen auf: